1. März 2016

Das Kempener Traditionsunternehmen Pflanzen Janssen hat sich auf den Verkauf von Rollrasen und Heckenpflanzen spezialisiert. Ein Großteil davon geht in die Schweiz. Vor allem was den Transport der „lebenden“ Ware betrifft, eine logistische Herausforderung. Als Speditions-Partner setzt der Pflanzen-Großhandel daher auf die Willicher Haarhaus Logistic GmbH. Die beiden Unternehmen vom Niederrhein arbeiten nun schon seit rund 4 Jahren erfolgreich im Bereich Pflanzen Export zusammen. Während der Saison – die ab März beginnt – bedeutet dies fast tägliche Abfahrten, beziehungsweise ein Volumen von bis zu 150 Paletten am Tag.

Kempen/Willich, 1. März 2016. Ist der Rollrasen frisch geschält, also abgetragen und versandbereit, bleiben nur 24 Stunden Zeit, um die frische Ware an ihren Bestimmungsort zu versenden. Und dieser liegt im Falle des Pflanzenhandels Janssen zumeist in der Schweiz, wo man die Qualität des niederrheinischen „Grüns“ schätzt und wo sich das Kempener Unternehmen fest als einer der größten Lieferanten für Rollrasen etabliert hat. Die Bestellung erfolgt meist über das Internet. „Hier spielt Vertrauen eine große Rolle“, sagt Geschäftsführer Ingmar Janssen. Daher ist es umso wichtiger, dass die Ware in bester Qualität in der Schweiz ankommt. Um dies zu gewährleisten, wendet der Rasen-Spezialist eine spezielle Kühltechnik an, wie sie deutschlandweit einzigartig ist. „Wir kühlen den Rasen unmittelbar nach dem Schälen auf eine Temperatur von etwa drei Grad herunter. Durch dieses Kühlverfahren bleibt die Qualität unseres Rasens, auch nach einem Tag Laufzeit, einwandfrei und es bleibt noch genügend Zeit, um den Rasen in Ruhe zu verlegen“, erklärt Ingmar Janssen. Doch auch das auf 48 Stunden erweiterte Zeitfenster bedeutet für den Spediteur eine große Herausforderung, der sich längst nicht jeder Logistiker stellen mag.

Für den Transport des frischen Rasens bleibt nur wenig Zeit.

Für den Transport des frischen Rasens bleibt nur wenig Zeit.

 

„Unsere Erfahrung ist die, dass viele Unternehmen den Transport dieser Ware scheuen, da selbst kleine Abweichungen vom Zeitplan Einbußen bei der Qualität des Rasens beziehungsweise den völligen Verlust einer gesamten Ladung bedeuten können“, so Janssen weiter.

In dem Willicher Logistik-Unternehmen Haarhaus hat der Pflanzengroßhandel vor rund 4 Jahren einen Partner gefunden, der die anspruchsvollen Export-Dienstleistungen durchführt. „Im Falle von verderblicher Ware kommt es vor allem darauf an, kurze Laufzeiten und ein hohes Maß an Zuverlässigkeit zu bieten“, sagt Patrick Dors, Geschäftsführer der Haarhaus Logistic GmbH. Ermöglicht werden die sehr kurzen Laufzeiten durch das Konzept des Begegnungsverkehrs. Das heißt, nicht ein einziger Fahrer transportiert die Ware allein vom Niederrhein in die Schweiz – dieser müsste die gesetzlich vorgeschriebenen Pausen einhalten, was den Zeitplan von vorne herein durchkreuzen würde. Stattdessen wird der mit Rollrasen beladene Auflieger wie ein „Staffelstab“ auf der Hälfte der Strecke „übergeben“. Somit gelangt der Abends geladene Rasen bereits am nächsten Morgen in der Schweiz an, wo er kühl gelagert wird und von dort aus innerhalb der Schweiz an den jeweiligen Bestimmungsort weiter transportiert werden kann. Sämtliche Schritte in der Logistik-Kette – vom Transport über die Verzollung bis zur Lagerung und Auslieferung – werden dabei allein von der Haarhaus Logistic betreut.

„Auf diese Weise können wir unseren Kunden, die zumeist über das Internet bestellen, ein Höchstmaß an Qualität bieten – in dem Falle frischen, grünen Rollrasen. Denn wir möchten, dass unsere Kunden mit der bestellten Ware zufrieden sind“, betont Ingmar Janssen.
Auch für Patrick Dors steht die Servicequalität und die Zufriedenheit des Kunden an erster Stelle. „Verderbliche Ware, wie etwa Rollrasen, zu transportieren ist eine heikle Angelegenheit. Vor allem dann, wenn sie selbst in entlegenen Winkeln der Schweiz noch frisch und unbeschadet ankommen soll. Umso zufriedener sind wir, dass unser eingespieltes Team Logistic-Services auf derart hohem Niveau zuverlässig bieten kann. Mit uns versenden bedeutet, wir haben die Ware vom Verladen bis zur Ankunft am ihrem Bestimmungsort stets in unserer Obhut. Alles aus einer Hand und lückenlos überwacht. Das ist für uns moderner Logistik-Service nach Maß.“

 

Kontakt:
Pflanzen Janssen GmbH
Ziegelheider Strasse 57
47906 Kempen
Germany
Fon: +49 (0)2152 / 8974-0
Fax: +49 (0)2152 / 8974-10
info@pflanzen-janssen.de
www.plflanzen-janssen.de

Haarhaus Logistic GmbH
Linsellesstraße 97
47877 Willich
Tel.: +49 2154 / 81 30 – 0
Fax: .: +49 2154 / 81 30 – 222
info@haarhaus-logistic.com
www.haarhaus-logistic.com